FirePro Logo
Solutions

Solutions by Industries

How FirePro supports various industries and their issues with fire
About

Technology

FirePro system designs for its different applications across the world
Distribution Network

Company

FirePro system designs for its different applications across the world
Contact Us
Solutions

Solutions by Industries

How FirePro supports various industries and their involvement with fire
About

Technology

FirePro system designs for its different applications across the world
Distribution Network

Company

FirePro system designs for its different applications across the world
Kontaktiere uns

Elektrische Schalträume

Brandbekämpfungssysteme für elektrische Schalträume
Im Zeitraum zwischen 2011 und 2015 war der wichtigste Faktor, der zur Zündung von Bränden in Industrie- und Produktionsgebäuden beitrug, ein elektrischer Defekt oder eine Fehlfunktion, wie aus einem Bericht der NFPA hervorgeht. Konkret war dieser Faktor für die Auslösung von etwa 11 % solcher Brände verantwortlich.
Elektrische Kontrollräume sind ein wesentlicher Bestandteil eines jeden Unternehmens, da sie eine sichere Umgebung für die Lagerung wichtiger Geräte bieten. Sollten diese Räume jedoch in Brand geraten, könnte der Schaden katastrophal sein. Es würden nicht nur die wertvollen Geräte beschädigt oder zerstört, sondern das Feuer könnte sich schnell ausbreiten und die Sicherheit der Menschen in der Umgebung gefährden. Darüber hinaus würde das Unternehmen durch die Unterbrechung des Betriebs und die Kosten für den Ersatz oder die Wiederherstellung der beschädigten Ausrüstung finanzielle Verluste erleiden.

Elektrische Kontrollräume Systemdesign

In elektrischen Kontrollräumen haben FirePro-Systeme die bemerkenswerte Fähigkeit, Brände schnell zu unterdrücken und gleichzeitig Schäden und Ausfallzeiten zu minimieren. Durch die Verwendung einer firmeneigenen Verbindung ist dieses System so konzipiert, dass es ein Wiederaufflammen verhindert und somit die Sicherheit der Umgebung gewährleistet.

Ihre Zuverlässigkeit und Effektivität machen sie zu einer erstklassigen Lösung, die selbst die anspruchsvollsten und kompliziertesten Szenarien mit Leichtigkeit bewältigen kann.

Brandursachen für elektrische Räume

Fehlerhafte elektrische Leitungen können erheblich zu Bränden in elektrischen Kontrollräumen beitragen, insbesondere wenn sie nicht ordnungsgemäß installiert oder gewartet werden. Wenn selbst kleine Probleme mit der Verkabelung nicht behoben werden, kann dies schnell zu größeren, gefährlicheren elektrischen Problemen führen, die wiederum Brände und andere Schäden verursachen können.
Überlastete Stromkreise, eine weitere häufige Ursache für Brände in elektrischen Kontrollräumen, können entstehen, wenn Stromkreise nicht für die Anforderungen der elektrischen Last ausgelegt oder konfiguriert sind, die sie tragen sollen. Dies kann zu Überhitzung und zum Abbau von Isoliermaterialien führen, was wiederum die Entzündung brennbarer Materialien in der Umgebung zur Folge haben kann.
Lose elektrische Verbindungen, die oft durch unsachgemäße Installation oder mangelhafte Wartung verursacht werden, können in elektrischen Kontrollräumen erhebliche Risiken darstellen. Solche Verbindungen können zu elektrischen Lichtbögen führen, die hohe Temperaturen erzeugen und brennbare Materialien in der Nähe entzünden können.
Eine unzureichende Wartung von elektrischen Kontrollräumen kann zu einer Vielzahl von Problemen führen, darunter auch zu Bränden. Regelmäßige Inspektionen und Wartungsarbeiten können dazu beitragen, potenzielle Gefahren zu erkennen und die Entstehung gefährlicher Zustände zu verhindern.
Eine unsachgemäße Isolierung, die bei einer falschen Auswahl oder Installation von Isoliermaterialien auftreten kann, kann zu einer Verschlechterung der elektrischen Komponenten führen, was Überhitzung und potenzielle Brandgefahr verursacht.
Die Überhitzung elektrischer Komponenten, sei es durch schlechte Belüftung oder hohe elektrische Aktivität, kann ein ernsthafter Risikofaktor für Brände in elektrischen Kontrollräumen sein. Angemessene Kühlungsmaßnahmen, wie Ventilatoren oder Klimaanlagen, können dazu beitragen, eine Überhitzung zu verhindern
Funken von elektrischen Schaltern, wie sie in Kontrollräumen häufig vorkommen, können brennbare Materialien in der Umgebung entzünden und zu Bränden führen. Eine ordnungsgemäße Handhabung und Wartung von Schaltern kann dazu beitragen, dieses Risiko zu vermeiden.
Entflammbare Materialien in unmittelbarer Nähe von elektrischen Bauteilen können das Risiko von Bränden in elektrischen Schaltwarten erheblich erhöhen. Eine ordnungsgemäße Lagerung und Handhabung von brennbaren Materialien kann dazu beitragen, dieses Risiko zu verringern.
Kurzschlüsse, die auftreten können, wenn elektrischer Strom durch einen unbeabsichtigten Pfad fließt, können erhebliche Hitze erzeugen und möglicherweise brennbare Materialien entzünden. Die richtige Auslegung und Wartung von Stromkreisen kann dazu beitragen, dieses Risiko zu minimieren.

Fragen zur Brandbekämpfung in Elektroräumen?

Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail.
Kontaktieren Sie uns

Herausforderungen bei der Brandbekämpfung

Zündquellen

Neben der Hauptbrandgefahr, die von Schaltschränken ausgeht, können auch externe Zündquellen wie Funken von Schweiß- oder Schleifarbeiten und andere Wärmequellen Brände in diesen Räumen entfachen. Um einen möglichst umfassenden Schutz zu gewährleisten, ist es außerdem wichtig, ein geeignetes Feuerlöschsystem zu installieren, das den gesamten Raum schützt.

Nähe zu brennbarem Material

Wenn ein Brand in einem Schaltschrank nicht rechtzeitig bekämpft wird, breitet er sich aus und entzündet brennbares Material in der Umgebung. Bei elektrischen Räumen sind die Schaltschränke in der Nähe des brennenden Schaltschranks gefährdet, ebenso wie jedes andere brennbare Material im Raum.

Warum FirePro

Kompaktheit

FirePro Aerosolgeneratoren haben eine kompakte Größe und können für einen umfassenden Brandschutz sowohl vor schrankinternen als auch vor externen Zündquellen eingesetzt werden. Unser kleinstes zylindrisches Modell mit einem Durchmesser von nur 32 mm und einer Höhe von 180 mm ermöglicht den Schutz selbst in den unübersichtlichsten Schaltschränken. Die größeren Kastenmodelle können an der Decke oder an der Wand montiert werden, ohne dass zusätzlicher Platz für das System benötigt wird, und bieten zusätzlichen Raumschutz vor externen Zündquellen.

Einfache Installation und Wartung

FirePro-Generatoren sind einfach zu installieren, da sie ein All-in-One-Behälter sind, der dem Vorratsbehälter, den Rohrleitungen und den Düsen eines Druckgassystems entspricht. Außerdem erfordern sie während ihrer 15-jährigen zertifizierten Lebensdauer nur ein Minimum an Wartung.

FALLSTUDIEN

Wie FirePro-Kunden ihre Elektroraum-Installationen schützen.

Fallstudien von Kunden, die ihre Elektroinstallationen mit FirePro schützen.

Kontaktieren Sie uns

Sind Sie daran interessiert, wie FirePro Ihre speziellen Anforderungen erfüllen kann?

KONTAKTIEREN SIE UNS
QUICK ACCESS
cross