FirePro Logo
Solutions

Solutions by Industries

How FirePro supports various industries and their issues with fire
About

Technology

FirePro system designs for its different applications across the world
Distribution Network

Company

FirePro system designs for its different applications across the world
Contact Us
Solutions

Solutions by Industries

How FirePro supports various industries and their involvement with fire
About

Technology

FirePro system designs for its different applications across the world
Distribution Network

Company

FirePro system designs for its different applications across the world
Kontaktiere uns

Blei-Säure-Batterie-Räume

Brandbekämpfungssysteme für Bleiakku-Räume
Einem Bericht der NFPA zufolge gab es in den Vereinigten Staaten zwischen 2010 und 2014 durchschnittlich 1.700 Brände pro Jahr, an denen Bleiakkumulatoren beteiligt waren.
Viele industrielle und gewerbliche Einrichtungen verfügen über Blei-Säure-Batterieräume, die zur Unterstützung kritischer Geräte bei Stromausfällen vorgesehen sind. Während des normalen Betriebs setzen Blei-Säure-Batterien geringe Mengen an Wasserstoff und Sauerstoff frei, die keine ernsthafte Brandgefahr darstellen. Bei einer starken Aufladung nach einer schnellen und tiefen Entladung kann die Menge der Ausgasung jedoch kritische, entflammbare und möglicherweise explosive Werte erreichen.

Blei-Säure-Batterie Räume System Design

Die FirePro-Mischung kann Brände schnell löschen und so verhindern, dass Blei-Säure-Batterien, die brennbaren Gase freisetzen und eine erhebliche Brandgefahr darstellen können, zerbrechen oder sich entzünden. Die Fähigkeit des Systems, Brände schnell zu unterdrücken und eine erneute Entzündung zu verhindern, kann dazu beitragen, Schäden und Ausfallzeiten zu minimieren, was es zu einer zuverlässigen und effizienten Lösung für den Schutz von Blei-Säure-Batterieräumen macht.

Mit der firmeneigenen Technologie von FirePro können Blei-Säure-Batterieräume sicher sein, dass ihre Feuerlöschanforderungen fachmännisch gehandhabt werden und die Sicherheit aller Anwesenden gewährleistet ist.

Hauptbrandursachen für Bleibatterieräume

Überladung ist eine häufige Ursache für Brände in Blei-Säure-Batterieräumen, da sie zu einem übermäßigen Hitzestau führen kann, der schließlich dazu führen kann, dass die Batterie platzt oder sich entzündet, wobei brennbare Gase freigesetzt werden, die die Brandgefahr vergrößern können.
Kurzschlüsse sind eine weitere häufige Ursache für Brände in Blei-Säure-Batterieräumen, da sie erhebliche Wärmemengen erzeugen können, die entflammbare Materialien entzünden können, insbesondere wenn sie in Bereichen mit begrenzter Belüftung oder Luftzufuhr auftreten.
Funken oder Flammen können auch in Bleiakku-Räumen ein erhebliches Risiko darstellen, insbesondere wenn brennbare Materialien vorhanden sind, die leicht entzündet werden können. Selbst kleine Funken oder Flammen können sich schnell zu größeren Bränden ausweiten, wenn keine geeigneten Brandbekämpfungsmaßnahmen getroffen werden.

Fragen zur Brandbekämpfung in Bleibatterieräumen?

Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail.
Kontaktieren Sie uns

Herausforderungen bei der Brandbekämpfung

Belüftung

Beim Aufladen entsteht brennbarer Wasserstoff, der sich in einem geschlossenen Raum schnell ansammeln und einen Brand verursachen kann. Der Batterieraum muss gut belüftet sein, um sicherzustellen, dass sich keine brennbaren Gase ansammeln können.

Brandklassen

Bei Bränden von Blei-Säure-Batterien kann es zu Bränden kommen, bei denen brennbare Materialien der Klasse A (Drähte), brennbare Flüssigkeiten und Gase der Klasse B (Wasserstoffgas) und elektrische Geräte der Klasse C zusammenkommen. Die Feuerlöschsysteme müssen daher für diese Brandklassen entsprechend zertifiziert sein.

Warum FirePro

Unversehrtheit des Gehäuses

Die FirePro Feuerunterdrückungstechnologie ist in der Lage, kleine Öffnungen im Gehäuse auszugleichen, die zum Austreten von Substanzen führen können. Kleine Öffnungen, die andernfalls ein erhebliches Risiko darstellen könnten, werden fachmännisch verwaltet, um sicherzustellen, dass das Brandunterdrückungssystem effektiv und effizient bleibt.

Feuerklassen

Unsere Aerosoltechnologie zur Brandbekämpfung ist für die Brandklassen A, B, C und F (gemäß EN2-Klassifizierung) und A, B und C (gemäß NFPA10-Klassifizierung) geeignet.

Fallstudien

So sichern FirePro-Kunden ihre Blei-Säure-Batterieraum-Installationen.

Fallstudien von Kunden, die ihre Blei-Säure-Batterieräume mit FirePro schützen.

Kontaktieren Sie uns

Sind Sie daran interessiert, wie FirePro Ihre speziellen Anforderungen erfüllen kann?

KONTAKTIEREN SIE UNS
QUICK ACCESS
cross